Neues klang² Spiel: Nursery Rhymes

 „Nursery Rhymes“ sind englischsprachige Kinderverse aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Die Melodien sollten vielen bereits bekannt sein, die muskalische Interpretation aber steckt voller Stilrichtungen aus dem 21. Jahrhundert.
Das Spiel ist in Kooperation mit Tony Green entstanden. Tony ist Jazz Bassist und betreibt sein Aufnahmestudio in den Hügeln von Los Angeles. Wir haben ihm volle muskalische Freiheit gewährt und lieben das Ergebnis!


Mit klang2 Nursery Rhymes gelingt es uns, Nursery Rhymes ein Stück weit aus den Klauen der animierten Kinderfilmchen auf Youtube zu befreien, die diese ganz wunderbaren Verse für Kinder animieren.
Eigentlich sind diese Stücke aber durchaus auch ganz grossartig geeignet für Erwachsene.
Zum Beispiel kann man sich, wenn einem mal wieder alles zu viel wird, bei „Sing a song of Sixpence“ zum Piraten rekrutieren lassen,
oder bei „Humpty Dumpty“ sich Gedanken über die Zerbrechlichkeit der Welt machen.
Ein Spiel für Gross und Klein also. Viel Vergnügen damit!